Veranstaltungsdetail

Edison - Spielerisches Programmieren im Rahmen der MINT-Strategie

Mit Schülerinnen und Schülern kreative MINT-Projekte mit einem kleinen Roboter durchführen

21KOV17041
Findet statt

Beschreibung

Zur Stärkung von Informatik- und Technik-Inhalten im MINT-Unterricht stattet das Bildungsministerium in diesem Jahr 25 weiterführende Schulen mit je einem Klassensatz Edison-Schulsets im Wert von ca. 2000 EUR aus. Ein ausführlicher Unterrichtsleitfaden in deutscher Sprache und viele englischsprachige vorhandene Materialien erleichtern den Einsatz in der Schule und zielt zunächst auf den Unterricht in den Pflicht- und Wahlpflichtfächern Technik und Naturwissenschaften und Informatik der Orientierungsstufe und Mittelstufe ab. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Materialien auch im AG-Bereich einzusetzen.

Im Rahmen der Fortbildungen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Edison-Roboter und grundlegende Eigenschaften kennen und machen erste Erfahrungen mit den vorhandenen Unterrichtsvorschlägen.
Jede teilnehmende Schule erhält am Ende der Fortbildung das Klassenset und verpflichtet sich im Gegenzug sowohl eine Konzeption des geplanten unterrichtlichen Einsatzes und der Multiplikation in der Schule einzureichen, sowie an Evaluationen zum Einsatz der Materialien im Unterricht teilzunehmen.
Informationen zur Erstellung des Kurzkonzepts erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schon vor und auch im Rahmen der Fortbildung.

Wenn sich Ihre Schule für einen der 25 Edison-Klassensätze bewerben möchte, melden sich bitte mind. zwei Lehrkräfte gemeinsam für eine der beiden eintägigen Fortbildungen „Motivieren und Programmieren in der MINT-Strategie“ an.

Sollten sich in Summe mehr als 25 Schulen für die zwei Fortbildungstermine anmelden, entscheidet das Los über die Teilnahme.

Der Edison Roboter ist ein Lehrmittel, mit dem Schülerinnen und Schüler auf ansprechende Art in die Computerprogrammierung eingeführt werden können. Edison verfügt über Sensoren, Leuchten, ist modular und leicht erweiterbar – perfekt für alle MINT-Projekte!

Edison ist ein kompakter, programmierbarer Roboter. Er ist sehr robust, verfügt über eingebaute Sensoren (z. B. Licht-, Schall-, IR-Sensor) und zwei Motoren mit variabler Geschwindigkeit.
Der kleine Roboter ist fahrbar mit zwei Rädern und dank seiner LEGO®- Kompatibilität vielseitig einsetzbar. Zur Programmierung stehen diverse kindgerechte online-Entwicklungsumgebungen wie EdScratch oder OpenRoberta zur Verfügung.
Die Programmübertragung kann entweder durch einen ausgedruckten Barcode erfolgen, den der Roboter dann abfährt und dabei einliest, oder mit einem speziellen Kabel über die Audio-Schnittstelle.
Die Stromversorgung erfolgt über 4 AAA Batterien, für die keine Lagemöglichkeit vorgesehen ist (das Gerät besitzt keine USB-Schnittstelle!). Deshalb werden in den Schulsets Ladegeräte für Akkus mitgeliefert.
Ein Schulset besteht aus 15 Boxen mit jeweils zwei Edison-Robotern und einem Erweiterungsset mit Steckverbindungsteilen, so dass direkt mit motivierenden Beispielen gearbeitet werden kann. Durch den IR-Sensor kann der Edison beispielsweise sehr einfach mit den meisten Fernbedienungen gesteuert werden.
Der Edison ist geeignet zum Einsatz im MINT-Bereich der Orientierungs- und Mittelstufe. Die intuitive Heranführung der Schülerinnen und Schüler an die Themen Robotik und Programmierung kann dabei mit sehr viel Kreativität und Entdeckergeist durchgeführt werden.
Weitere Informationen:
Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unterricht: https://meetedison.com/content/EdScratch/translations/EdScratch-teachers-guide-DE.zip
Die Ausstattung, Zusatzmodule, Anwendungsbeispiele und pädagogische Ansätze sind online umfangreich dokumentiert und auf der offiziellen Seite https://meetedison.com/ in englischer Sprache zu finden. Dieser Roboter kann sowohl über das Open Roberta Lab programmiert werden: https://lab.open-roberta.org, als auch über Edblock, Edscratch und EdPy.
Vollständige Barcodeliste von Beispielprogrammen zum Download als PDF: https://meetedison.com/content/Edison-robot-barcodes.pdf.

Lehrerinnen und Lehrer
Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus Förderschule
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Edison Roboter, Multiplikation, MINT, Strategie
nein

Organisation

Fortbildung
Hannes Heusel, Jens Bochmann, Felix Trimborn, Markus Nerlich, Bernd Fröhlich
Speyer
Tagung
Margrit Scholl
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Butenschönstraße 2
67346 Speyer
09.09.2021
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ministerium für Bildung Abt. 4C (MVB-Gebäude), Mittlere Bleiche 26, 55116 Mainz

Anmeldung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
landesweit
30.06.2021