Veranstaltungsdetail

Fernöstliche Religionen im Religionsunterricht

Gar nicht so fern

19EA990004
Abgeschlossen

Beschreibung

Wir begegnen Buddhas und Hindu-Göttern im Baumarkt, Yoga und Ayurveda als Heilmethode oder dem Holi-Fest als farbigem Party-Event. Auch besuchen Kinder aus Ostasien unsere Schulen, die den Religionen Hinduismus, Buddhismus oder den Religionen Chinas angehören, in denen ein anderes Bild von Gott und der Welt vermittelt wird. Der ewige Kreislauf des Lebens und dessen Ordnung sowie die Suche nach Erlösung aus der materiellen Welt sind wesentliche Elemente dieser Religionen. Die Veranstaltung bietet eine thematische Einführung sowie eine Vielzahl von Ideen für den Unterricht in der Primar- und Sekundarstufe.

Lehrerinnen und Lehrer Pfarrerinnen und Pfarrer Außerschulische Fachkräfte
Alle Schularten Grundschule Sekundarstufe 1
Lernen, herausforderndes Verhalten
HInduismus, Buddhismus, Religionen Chinas, Religionsunterricht
nein

Organisation

Fortbildung
Michael C. J. Landgraf
Bolanden
Arbeitsgemeinschaft
Uwe Schutte
Religionspädagogisches Zentrum Kirchheimbolanden
der Evangelischen Kirche der Pfalz
An der Aula 3
67295 Bolanden
21.03.2019
15:30 - 18:00

Anmeldung

Erziehungswissenschaftliches Fort- und Weiterbildungsinstitut
regional
14.03.2019