2P Potenzial und Perspektive - Selbstlernkurs

Ein webbasiertes Diagnostik-Instrument zur Ermittlung von Lernständen

Dieser Selbstlernkurs wird tutoriell betreut und kann nur durchgeführt werden, wenn die Schule bereits über einen Adminzugang zu 2P verfügt. Bei Interesse sprechen Sie bitte mit einem Schulleitungsmitglied, dass eine Admin-Schulung für Sie organisiert wird.
Wenden Sie sich hierzu bitte an: dietrich.buengener@pl.rlp.de

2P ist ein internetbasiertes, kostenloses Verfahren zur Diagnostik von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 20 Jahren.
Durch die automatisierte Testung und Auswertung der Lernstände in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik kann es zur zeitökonmischen Identifikation von Lernständen eingesetzt werden. Mit der optionalen Erfassung von überfachlichen Kompetenzen bietet 2P eine gute Basis für eine personenspezifischen Förderung. Die zugehörige Förderplanung kann mit einem integrierten Modul direkt auf der 2P-Plattform digital umgesetzt und dokumentiert werden.

Die Bearbeitungszeit des Selbstlernkurses beträgt 3 Wochen. Nach Ablauf dieser Zeit werden alle eingegebenen Daten auf der Schulungsplattform automatisch bereinigt.
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schularten
Berufsbildende Schule Förderschule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Schwerpunkt
Diagnostik, Leistungsrückmeldung und -beurteilung
Stichworte
2P, Analyseverfahren, Schulung, Potenzial und Perspektive, PäDiF, Diagnostik, Selbstlernkurs, ua_2022

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Online-Fortbildung
Ausbildungsstunden
14
Dozenten
Tanja Anton, Andreas Hoch
Leitung
Rehwald Irmtraud
Standort
Online
Veranstaltungsort
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
Termine
2022-06-13
09:30 - 16:30
2022-07-01
09:30 - 16:30
Module
Weitere Details

Anmeldung

Veranstalter
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Gültigkeitsbereich
regional
Anmeldeschluss
31.05.2022

Schnelle Informationen