Digitalstrategie Latein

Erstellen und effektives Arbeiten mit einer eigenen Vokabel-App

Diese landesweite Latein-Fortbildung setzt die Veranstaltung zur „Digitalstrategie Latein“ fort: Der Praxis-Schwerpunkt ist dieses Mal auf das effektive Lernen und Arbeiten mit einer eigenen Vokabel-App ausgerichtet.
In einem Workshop wird das Erstellen einer eigenen Vokabel-App (Windows, macOS, Linux, Android – jeweils kostenfrei; iOS – kostenpflichtig) passgenau zu gängigen Lehrwerken erarbeitet werden.
Am Vormittag wird ein Impulsvortrag ein bildungspolitisches Update nach den Distanz-Beschulungs-Phasen von der Bundesebene über die Landesebene bis auf die Fächerebene (u. a. Schulcampus) geben. Dieser wird den kollegialen Erfahrungsaustausch über pädagogische und fachspezifische Herausforderungen initiieren.

Bitte beachten:
In dieser Veranstaltung wenden Sie die App praktisch an. Bitte bringen Sie zur Veranstaltung Ihr eigenes digitales Endgerät sowie das Vokabular Ihres Lehrwerks in Print-Fassung mit. Nur auf Apple-Geräten mit Betriebssystem iOS ist die Basis-App kostenpflichtig
(einmalig: 27,99 €); für alle anderen Betriebssysteme ist sie kostenfrei.
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schularten
Integrierte Gesamtschule Gymnasium
Schwerpunkt
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Stichworte
Latein, Digitalisierung, digital, Medien, digitale Medien, Griechisch, Altgriechisch, Strategien, Medienkompetenz

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Tagung
Ausbildungsstunden
8
Dozenten
Wolfgang Hofmann, N.N.
Leitung
Anna Schönbach
Standort
Speyer
Veranstaltungsort
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Butenschönstraße 2
67346 Speyer
Termine
2022-11-03
09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Module

Anmeldung

Veranstalter
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Gültigkeitsbereich
landesweit
Anmeldeschluss
06.10.2022

Schnelle Informationen