Einführung in das Programm "Lesen macht stark"

Auch im Schuljahr 2022/23 können interessierte Grundschulen und Förderschulen in Rheinland-Pfalz am Programm „Lesen macht stark“ teilnehmen, einem Programm zur Diagnose und Förderung schriftsprachlicher Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in der Primarstufe.
Ziel ist die frühzeitige Identifizierung und gezielte Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Schwierigkeiten in der Entwicklung schriftsprachlicher Kompetenzen zur Prävention von dauerhaften Schwierigkeiten im Schreiblernprozess.
Hier unterstützt Sie das lehrwerksunabhängige Diagnose- und Fördermaterial „Lesen macht stark“, das im Rahmen des Projektes „Niemanden zurücklassen – Lesen macht stark Grundschule“ unter der Leitung des Instituts für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) in Kooperation mit dem Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln entwickelt wurde. Das Programm wurde in der Praxis erprobt und evaluiert. Der Einsatz dieses Materials, das seit 2018 auch in Rheinland-Pfalz im Unterricht eingesetzt wird, ermöglicht Ihnen eine prozessbegleitende Diagnostik, die in den Unterrichtsalltag eingebunden werden kann. Das Lehrermaterial enthält Übungsformate zur Förderung aller Lernenden und gezielte Hinweise zur individuellen Förderung. Darüber hinaus erhalten Sie Praxisideen zur Gestaltung von Aufgabenformaten, die einen gemeinsamen Unterricht ermöglichen.
Die Lernentwicklung Ihrer Schülerinnen und Schüler kann mithilfe des Materials dokumentiert und als Grundlage für Elterngespräche genutzt werden.
Das Konzept umfasst alle vier Schuljahre. Das Material ist einsetzbar ab Klasse 1 und/oder ab Klasse 3 und wird in Klassenstufe 2 und 4 fortgeführt.
Sie erhalten das Schülermaterial und den Lehrerband kostenfrei vom Ministerium für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz.
Zielgruppen
Schulleitung Lehrerinnen und Lehrer Sonstige
Schularten
Förderschule Grundschule
Schwerpunkt
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Stichworte
Lesen macht stark, Leseförderung, Kompetenzentwicklung, Schriftspracherwerb, Diagnose, Förderung, digitales Lernen, digitale Medien, Bücher

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
E-Session
Ausbildungsstunden
3
Dozenten
Christine Holder
Leitung
Christine Holder
Standort
Online
Veranstaltungsort
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
Termine
2022-05-23
14:30 Uhr - 17:30 Uhr
Module

Anmeldung

Veranstalter
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Gültigkeitsbereich
landesweit
Anmeldeschluss
25.04.2022

Schnelle Informationen