Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Seit 5 Jahrzehnten gibt es den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten. Seit dieser Zeit wendet sich der Wettbewerb mit neuen Themen und frischen Fragestellungen an die deutsche Geschichte. Schülerinnen und Schüler sind aufgerufen, ihre Geschichte in ihren Projekten zu erforschen.
Wir vom Stadtarchiv Mainz bieten als Auftakt einen Workshop für interessierte Lehrerinnen und Lehrer an. Hierbei stehen zuerst die inhaltlichen und didaktischen Möglichkeiten des Wettbewerbs und ihre Anbindung an den Unterricht im Mittelpunkt. Im Gespräch mit unseren Archivaren können dann Wege zu einer erfolgreichen Archivarbeit gefunden werden und an konkreten historischen Inhalten die Möglichkeiten regionalgeschichtlicher Forschung mit Jugendlichen erarbeitet werden.
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schularten
Berufsbildende Schule Förderschule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Schwerpunkt
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Stichworte
Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten Geschichte Gesellschaftslehre Wettbewerb Forschendes Lernen Projekt

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Kurs
Ausbildungsstunden
3
Dozenten
Prof. Dr. Wolfgang Dobras, Dr. Ralph Erbar, Uwe Bergmann-Deppisch, N.N.
Leitung
Dr. Christian Könne
Standort
Mainz
Veranstaltungsort
Stadtarchiv Mainz
Rheinallee 3B
55116 Mainz
Termine
2022-07-05
14:30 - 17:30
Module

Anmeldung

Veranstalter
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Gültigkeitsbereich
regional
Anmeldeschluss
07.06.2022

Schnelle Informationen