MI(N)T reden: Volkskrankheit Diabetes - Neues aus der Forschung

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist leider geschlossen, sollten Sie auch ohne Erhalt einer Teilnahmebestätigung am Vortrag teilnehmen wollten, können Sie sich über https://s.rlp.de/22KOV17015 einwählen.

„MI(N)T reden“ ist ein Fortbildungsangebot, das sich schulfachunabhängig an alle interessierten Lehrkräfte richtet.


Diabetes mellitus ("Zuckerkrankheit") ist eine immer noch unterschätzte Krankheit mit durchaus schwerwiegenden Folgen. Je nach Typus entsteht die Symptomatik durch ein Zusammenspiel erblicher Anlagen und den Einflüssen des Lebens ("Lebenswandel"). Risikofaktoren wie Bewegungsmangel oder Übergewicht sind mittlerweile gut analysiert.

Die aktuelle Forschung zeigt aber, dass mehr als die bislang angenommenen Diabetes Typen I und II auftreten, dass bestimmte Stoffwechselprodukte wichtige Indikatoren für einen beginnenden Diabetes sind, auch wenn noch keine Symptome beobachtbar sind, und dass vielfältige Prophylaxe im Alltag möglich ist.

Der Dozent Herr Prof. Dr. Stephan Herzig ist Leiter des Instituts für Diabetes und Krebs (IDC) am Helmholtz-Zentrum München und Inhaber des Lehrstuhls für Molekulare Stoffwechselkontrolle der Technischen Universität München.
https://www.helmholtz-munich.de/idc/index.html

Für interessierte Lehrkräfte werden zu dem Vortrag Eventmaterialien zu Bezügen zu den Lehrplänen und Hinweise zu möglichen Unterrichtsmaterialien zur Verfügung gestellt.
Den Link zur Teilnahme an der Online-Fortbildung bekommen Sie ein Tag vor der Veranstaltung zugesendet.

Es handelt sich dabei um eine Veranstaltung in Kooperation mit den VCI (Verband der chemischen Industrie) – Landesverbänden Rheinland-Pfalz, Hessen und NRW.
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer Sonstige
Schularten
Gymnasium Integrierte Gesamtschule Berufsbildende Schule Realschule plus
Schwerpunkt
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Stichworte
Biologie, Diabetes, Volkskrankheit, Therapie, Prophylaxe, Wissenschaft

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Online-Fortbildung
Ausbildungsstunden
1
Dozenten
Prof. Dr. Stephan Herzig
Leitung
Margrit Scholl
Standort
Online
Veranstaltungsort
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
Termine
2022-10-10
15:30 Uhr - 16:45 Uhr
Module
Kooperation
Chemieverbände Rheinland-Pfalz, Bahnhofstr. 48, 67059 Ludwigshafen

Anmeldung

Veranstalter
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Dateien
Gültigkeitsbereich
Sonstige
Anmeldeschluss
08.10.2022

Schnelle Informationen