Neuer Lehrplan Geschichte Sek. II - Regionales Arbeitstreffen (TR/halbtags)

Die Regionale Fachberatung Geschichte bietet zum neuen Lehrplan Sek. II regionale Arbeitstreffen an. Ziel der Arbeitstreffen ist die konkrete Planung von und Arbeit an Modulen des neuen Lehrplanes.

Inhalte:
- Überblick über den neuen Lehrplan durch die Fachberatung
- Hinweise auf mögliche Planung mit Pflicht- und Wahlmodulen
- Hinweise auf mögliche Planungen in Hinblick auf künftige mündliche und schriftliche Abiturprüfungen
- Vorstellung mitgebrachter Unterrichtseinheiten durch Kolleginnen und Kollegen
- Kollegialer Austausch und Beratung

Hinweis: Dieser Workshop der Regionalen Fachberatung zum kollegialen Austausch zum neuen Lehrplan Sek. II im Fach Geschichte richtet sich an Lehrkräfte aus der Region, die sich gerne über die Möglichkeiten des neuen Lehrplans austauschen, an konkreten Umsetzungsmöglichkeiten mitarbeiten bzw. regional vernetzen möchten. Sollte der Workshop überbucht sein, werden zunächst Lehrkräfte der Region Trier zugelassen. Dieses Angebot wird finanziell durch das Ministerium für Bildung unterstützt.
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schularten
Gymnasium Integrierte Gesamtschule
Schwerpunkt
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Stichworte
Lehrplan Geschichte Sek. II Neuer Lehrplan Geschichte Sek. II Lehrplanimplementierung Geschichte Sek. II Regionales Arbeitstreffen

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Tagung
Ausbildungsstunden
3
Dozenten
Michael Duhr
Leitung
Christian Könne
Standort
Trier
Veranstaltungsort
Friedrich-Spee-Gymnasium
Mäusheckerweg 1
54293 Trier
Termine
2023-06-21
14:00 - 17:00
Module

Anmeldung

Veranstalter
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Gültigkeitsbereich
regional
Anmeldeschluss
15.06.2023

Schnelle Informationen