Lernen im Projekt: Jahrgang 5/6: Leben in Gemeinschaft (Trier)

Der neue Lehrplan Gesellschaftslehre

Mit der Einführung des neuen Lehrplans Gesellschaftslehre zum Schuljahr 2022/23 ist ein Projekt in jeder Doppeljahrgangsstufe im Gesellschaftslehreunterricht verpflichtend durchzuführen.
In dieser Fortbildung erhalten die Lehrkräfte Informationen zur Projektarbeit im Rahmen des neuen Lehrplans und deren Umsetzung im Unterricht.
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten unterrichtspraktische Impulse und können individuell erste eigene Ideen zur Umsetzung diskutieren und erarbeiten.
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schularten
Förderschule Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Schwerpunkt
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Stichworte
Demokratiebildung, Demokratietag, Integration

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Tagung
Ausbildungsstunden
7
Dozenten
N.N., N.N., N.N.
Leitung
Eva-Maria Glaser
Standort
Trier
Veranstaltungsort
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Metternichstr. 28/30
54292 Trier
Termine
2022-11-03
09:30 - 16:30
Module

Anmeldung

Veranstalter
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Gültigkeitsbereich
regional
Anmeldeschluss
06.10.2022

Schnelle Informationen