Populismus als Herausforderung für den Politikunterricht

(Online-Angebit in Moodle)

Dieses Online-Lernangebot entspricht dem Moodle-Modul zur VA211333F009 und F014 "Populismus als Herausforderung für den Politikunterricht": aktuelle Materialien zum Bundestagswahlkampf 2021, kollegialer Austausch zu Unterrichtssetting sowie konkreter Fallbeispiel aus den aktuellen Kampagnen.

Aufgrund der verschiedener Anfragen bieten wir dieses Modul als eigenständiges Lernangebot weiterhin im Jahre 2022 an. Im Laufe des Jahres erfolgt bei entsprechende Nachfrage noch ein inhatliches Update/eine Erweiterung zum Thema.

--- --- --- ursprünglicher Ausschreibunbstext --- --- ---

Nicht nur aufgrund der Tatsache, dass erstmals sieben Parteien den Einzug in den deutschen Bundestag geschafft haben, galt die Wahl des Jahres 2017 als historisch. Mit der Alternative für Deutschland (AfD) sitzt seitdem zum ersten Mal auch eine Partei im Parlament, die gemeinhin als rechtspopulistisch eingestuft wird. Damit reiht sich Deutschland in eine prominente Liste westlicher Demokratien ein, die in den letzten Jahren einen Aufstieg des politischen Phänomens Populismus erlebt haben. In den vergangenen Jahren bestimmt dieser Begriff den öffentlichen Diskurs wie kaum ein anderer. Auffällig ist dabei, dass dieser oftmals ohne begriffliche Schärfe und klare Begriffsdefinitionen geführt wird: Was genau heißt Populismus überhaupt, woher kommt er und welche Folgen hat er für die Demokratie?

Auf Fragen dieser Art möchte die Fortbildungsveranstaltung Antworten liefern. Nach einer theoretischen Erarbeitung des Konzepts Populismus sollen dabei vor allem unterrichtspraktische Hinweise im Mittelpunkt stehen. Am Beispiel des Bundestagswahlkampfes 2021 werden Unterrichtssettings entwickelt, mit denen das Thema gemäß fachdidaktischen Prinzipien aktuell und schülernah einer politischen Urteilsbildung zugänglich gemacht werden kann.

In einem an die Präsenzveranstaltungen angeschlossenen Online-Modul werden diese Praxisbeispiele dann aktualisiert, damit diese zeitgleich zur heißen Phase des Wahlkampfes zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 erprobt und eingesetzt werden können. Für die teilnehmenden LK des Kurses wird ein Moodle-Angebot vorbereitet, dass entsprechend Materialien aus dem aktuellen Wahlkampf und Möglichkeiten des Austausches beinhaltet.
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schularten
Förderschule Berufsbildende Schule Gymnasium Integrierte Gesamtschule Realschule plus
Schwerpunkt
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Stichworte
Populismus Parteien Bundestag Wahl Wahlkampf Demokratie Partizipation Sozialkunde Politik

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Online-Lernangebot
Ausbildungsstunden
15
Dozenten
N.N.
Leitung
David Vogel
Standort
Online
Veranstaltungsort
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
Termine
2022-01-01
09:00 - 16:30
2022-12-31
09:00 - 16:30
Module

Anmeldung

Veranstalter
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Gültigkeitsbereich
Online
Anmeldeschluss
04.12.2021

Schnelle Informationen