Steter Tropfen - Nicht für Alle!

Globales Lernen in der Schule zum Thema Wasser

Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Bildung – vielleicht schon mal davon gehört, aber was heißt das konkret?
Im Rahmen dieser Veranstaltung stellt Ihnen die Bildungsreferentin des Entwicklungspolitischen Landesnetzwerks Rheinland-Pfalz e. V. (ELAN) knapp beide Konzepte und deren Relevanz vor. Veranschaulicht wird die Theorie mit Methoden aus dem „Wasser-Baustein“ von ELAN mobil, der von Lehrkräften in Rheinland-Pfalz ausgeliehen oder von geschulten Multiplikatorinnen und Moderatoren in ihrer Klasse durchgeführt werden kann! Somit erhalten Lehrkräfte konkrete Einblicke, wie die Umsetzung von BnE und Globalem Lernen im eigenen Unterricht bzw. im Lernraum Schule aussehen kann und welche Möglichkeiten sich durch die Kooperation mit außerschulischen Bildungsakteurinnen und -akteuren eröffnen.

Der Wasser-Baustein von ELAN mobil lädt zur Auseinandersetzung mit Fragen zum Thema Wasser und Konsum ein. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten in einem Lernparcours, warum die globalen Wasserfragen uns alle betreffen. Virtuelles Wasser, die Privatisierung der Wasserversorgung und Watergrabbing stehen im Fokus. Im anschließenden Planspiel simulieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ihren Rollen als Stadtverwaltung, multinationaler Wasserkonzern und Zivilgesellschaft das schwierige Ringen um das Für und Wider einer Privatisierung der kommunalen Wasserversorgung. Der Baustein ist für die 7.-10. Klasse konzipiert und dauert als Präsenz-Workshop etwa 4-6 Schulstunden – die digitale Version ist auf 90 Minuten ausgelegt.
Er lässt sich in folgenden Fächern und Fachbereichen einsetzen: Erdkunde, Ethik, Naturwissenschaften, Religion, Sozialkunde/Gesellschaftslehre.

Abschließend lernen die Teilnehmenden weitere Angebote von ELAN mobil sowie die Workshopangebote (siehe beigefügte PDFs) zum Thema globale Sanitärversorgung und Hygiene der German Toilet Organization e. V. kennen.

Die Veranstaltung findet digital via Zoom statt. Bitte beachten Sie, dass Sie nur bei Anmeldung vor der Veranstaltung hier in der Fortbildungsdatenbank im Nachgang eine Teilnahmebescheinigung erhalten!

Diese Fortbildung ist mit 1,5 Zeitstunden angesetzt. Für die Vor- und Nachbereitung ist ein Zeitansatz von 0,5 Stunde einzuplanen. Daraus ergibt sich eine Gesamtfortbildungszeit von 2 Stunden.
Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer
Schularten
Gymnasium Realschule plus Berufsbildende Schule Integrierte Gesamtschule Grundschule
Schwerpunkt
Lehrpläne und Bildungsstandards in den Fächern, Kompetenzorientierung
Stichworte
Nachhaltigkeitsziele, Demokratieerziehung, BNE/GL, Wasser

Organisation

Veranstaltungsart
Fortbildung
Fortbildungsart
Online-Fortbildung
Ausbildungsstunden
2
Dozenten
Beatrice Lange, Judith Kunz
Anbieter
Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN e.V.), Frauenlobstraße 15-19, 55118 Mainz
Leitung
Margrit Scholl
Standort
Online
Veranstaltungsort
Online-Angebote Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Online
Termine
2022-09-22
15:00 - 16:30
Module
Kooperation
German Toilet Organization e. V., Paulsenstr. 23, 12163 Berlin

Anmeldung

Veranstalter
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Gültigkeitsbereich
landesweit
Anmeldeschluss
15.09.2022

Schnelle Informationen